Sie sind hier:

ECC-Fachtag 2023

Lebensförderliche Richtungen in Zeiten der Krise - Life-forwarding directions in times of crisis

Analog zum Thema des GwG-Jahreskongresses 2023, widmet sich der diesjährige ECC-Fachtag dem experienziellen Umgang mit Krisen und rückt in diesem Zusammenhang die „life-forwarding-direction“ in den Vordergrund.

ECC – Erlebensbezogenes Concept Coaching – ist eine personzentrierte Anwendung zur Entwicklung neuer Ideen, u.a. für den Bereich Einzelcoaching und Gruppenmoderation. Der Ansatz geht zurück auf die von E.T. Gendlin entwickelten Methoden des Focusing und des Thinking at the Edge (TAE). Mit den ECC-Fachtagen verbindet sich die Idee, mit der Denkweise der Philosophie des Impliziten vertrauter zu werden, die eigene erlebensbezogene Praxis aufzufrischen oder sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und so Rückenwind für den Alltag zu bekommen. Ganz herzlich eingeladen sind auch Personen ohne ECC-Vorkenntnisse, die interessiert daran sind, ECC kennenzulernen.

Hauptvortrag:

Prof. Dr. emer. Mia Leijssen / Katholische Universität Leuven/Belgien: „Existential Wellbeing in Times of Crises. / Existenzielles Wohlbefinden in Zeiten der Krise.“

(Der Vortrag findet als Video-Konferenzschaltung in englischer Sprache statt. Eine Zusammenfassung auf Deutsch wird vorab zur Verfügung gestellt. Fragen/Antworten werden übersetzt.)

 

Workshops:

  • Teresa Dawson (Psychotherapeutin, Beraterin, Zürich): „Zuversichtlich bleiben in einer erschütterten Welt?“
  • Detlef Girke (Verlagsinhaber ZKS-Medien und technischer Berater) / Dr. phil. Tony Hofmann (freier Künstler & Wissenschaftler, Universität Würzburg): „Und es geht doch! – Das Unwahrscheinliche möglich werden lassen.“ - Experienzielles Projektmanagement auf Basis von TAE
  • Moderierter ECC-Prozess: Innehalten und Nachdenken in Zuhörtandems und Kleingruppen

 

Überblick über das Programm

Zur Anmeldung geht es hier entlang.

Weitere Informationen

Kursbeginn: 15.06.2023 14:00
Kursende: 16.06.2023 14:00
Ort: 55116 Mainz
Preis: 200 Euro
GwG-Preis: 160 Euro
Ermäßigter Preis: 160 Euro
Ermäßigungsberechtigte Gruppen: GwG-Kursteilnehmer*innen