Sie sind hier:

Warum ist es so schwierig, sein Leben zu ändern?

Im Vorfeld findet die GwG-Regionalversammlung der Region Bodensee-Oberschwaben statt.

Die Fortbildung thematisiert den Umgang mit unterschiedlicher Motivation und mit Widerstand der Klient:innen in der Therapie. Sie beschäftigt sich mit der Frage, wie hilfreich hier der Personzentrierte Ansatz sein kann. Mit Fallbeispielen aus der Praxis in der Entwöhnungstherapie.

Die Fortbildung hat einen Workshop-Charakter. Es wird Kleingruppen-Einheiten geben sowie die Möglichkeit der offenen Diskussion. Supervisionsfragen sind erwünscht.

Literatur: Der Referent bereitet ein ausführliches Handout vor, welches vor Ort verteilt wird.

Referent:
Marco Wagner - Dipl. Soz.Päd.; Personzentrierter Prozessbegleiter (GFK-Ausbildungsinstitut Gespräch, Focusing, Körper, Zürich); Systemischer Therapeut; Leitung von Weiterbildungen in personzentrierter Beratung.  Standortleiter der entero Klinik (Suchtfachklinik) in CH-Egliswil. Eignungsabklärung Patientenaufnahme, Paar- und Familiengespräche, Gruppentherapien. Konzeptentwicklung und Personalführung.

Die Fortbildung findet nur statt, wenn sie in Präsenz stattfinden kann.

Anmeldeschluss: 20. Januar 2023

Weitere Informationen

Kursbeginn: 28.01.2023 14:00
Kursende: 28.01.2023 18:00
Ort: Psychotherapeutische Praxis Daniela Stahlfeld-Wagner, Seestraße 4, 78315 Radolfzell
Teilnehmer: Max. 14
Preis: 80 Euro
GwG-Preis: 50 Euro
Ermäßigter Preis: 50 Euro
Umfang: 5 UStd.