Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Fortbildung

Denken, wo Worte noch fehlen

Einblicke in den Ansatz: Erlebensbezogenes Concept Coaching (ECC)
Das Denken ist in Therapie und Beratung wenig „hoffähig“: zu schnell gerät es in den Verdacht, sich vom Fühlen und Erleben zu entkoppeln. So hat Eugene T. Gendlin, Psychotherapeut und Philosoph, in den 1960er Jahren erkannt, dass die Möglichkeit sich des eigenen Erlebens bewusst zu werden, eine notwendige Voraussetzung für Veränderung in Therapie und Beratung ist. Doch selbst wenn er vom körperlichen Erleben spricht, meint er damit kein rein physiologisches, von allen Sinngehalten abgekoppeltes Erleben. Vielmehr geht es um ein bedeutungsvolles Erleben, das er auch „felt sense“, „gefühlter Sinn“, nennt. In dieses Erleben spielen unsere sprachlichen Unterscheidungen stets mit hinein, es ist jedoch genauer, differenzierter. Mit seiner Methode des Thinking at the Edge – Denken, wo Worte noch fehlen – hat Gendlin verschiedene Denkbewegungen formuliert, die dabei unterstützen, sich diesem Bedeutungserleben an der Schwelle der Gewahrwerdung zuzuwenden und es schrittweise zu entfalten. Der Ansatz des ECC-Erlebensbezogenen Concept Coaching stellt Anwendungsweisen dieser Methode für Coaching und Beratung, aber auch für alltägliche Arbeitskontexte zur Verfügung. Heinke Deloch, GwG-Ausbilderin für Beratung und Focusing-Ausbilderin, war Mitbegründerin dieses Ansatzes. Sie wird uns in ihrem Workshop mit Übungen und Demonstrationen auf eine Reise an den Rand des Gewahrseins mitnehmen und in Ansätzen aufzeigen, wie und in welchen Kontexten mit ECC gearbeitet werden kann

Termin: Samstag, 1. Februar 2020 - 10:00 bis Samstag, 1. Februar 2020 - 15:00
Teilnahmegebühr: 65,00 €
Teilnahmegebühr für GwG-Mitglieder: 55,00 €
Ermäßigter Preis (für GwG-Weiterbildungsteilnehmende) : 35,00 €
Ort: 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt, Ludwig-Raiser-Haus
Referenten/-innen: Heinke Deloch
Umfang: 3 Unterrichtseinheiten

Wenden Sie sich bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung an:
Edith Brandt, brandt@gwg-ev.org, Tel.: 0221 925908-50

Anmeldung Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung „Denken, wo Worte noch fehlen“ am Samstag, 1. Februar 2020 - 10:00 in 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt an.


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.