Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Fortbildung

Praxis des Erlebensbezogenen Denkens Ein Workshop auf der Basis der Methode Thinking at the Edge (M. Hendricks. E. Gendlin)

Workshop 1 der Workshopfolge ECC-Erlebensbezogenes Concept Coaching

Wenn wir uns gedanklich mit einem Thema auseinandersetzen, kommen wir oftmals an einen Punkt, an dem unsere sprachlichen Möglichkeiten zu versagen scheinen: wir merken, dass noch mehr zu sagen wäre und doch fehlen uns die Worte: Wie können wir das ersehnte und erahnte Neue in Worte fassen? An diesem Punkt geben wir manchmal auf, denn wir haben nicht gelernt, dass dieser Moment des Noch-nicht-sagen-Könnens ein wichtiger Bestandteil kreativer Prozesse ist. Vielmehr assoziieren wir ein „Stocken und Stammeln“ eher mit einer peinlichen Situation des Versagens. Auch spannende Gespräche enden oftmals an dieser Stelle, denn es ist unangenehm, gemeinsam dieses „Stammeln“ auszuhalten.

In diesem Workshop suchen wir diese Lücke im Denken bewusst auf und begreifen sie als kreative Schwelle zwischen dem bereits Gesagten und Gedachten und dem noch nicht Sagbaren, aber Erahnbaren. Der von M. Hendricks und E.T. Gendlin entwickelte Ansatz Thinking at the Edge (TAE) bietet Denkanleitungen, die uns zu dieser Schwelle hinführen und dabei unterstützen, unsere persönlich erlebten Bedeutungen Schritt für Schritt zu entfalten. 

 

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Termine:

9.7.2020, 15.00 – 18.30 Uhr / 10.7.2020, 09.00 – 13.00 Uhr / 16.7.2020, 15.00 – 18.30 Uhr

23.7.2020, 15.00 – 18.30 Uhr / 30.07.2020, 15.00 – 18.30 Uhr / 06.08.2020, 15.00 – 18.30 Uhr

Termin: Donnerstag, 9. Juli 2020 - 15:00 bis Donnerstag, 6. August 2020 - 18:30
Teilnahmegebühr: 540,00 € (incl. MwSt.), inclusive Anleitungen als pdf
Ort: Online
Referenten/-innen: Heinke Deloch, Focusing-Koordinatorin, TIFI New York
Umfang: 25 Ausbildungsstunden

Wenden Sie sich bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung an:
brandt@gwg-ev.org

Anmeldung Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung „Praxis des Erlebensbezogenen Denkens Ein Workshop auf der Basis der Methode Thinking at the Edge (M. Hendricks. E. Gendlin)“ am Donnerstag, 9. Juli 2020 - 15:00 in Online an.


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.