Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Fortbildung

Professionelle Beziehungsgestaltung für früh verletzte Klient*innen

Inzwischen ist hinreichend bekannt, dass der Erfolg in Therapie und Beratung von vergangenen und aktuellen Beziehungserfahrungen abhängt. Insbesondere mit früh, meist traumatisch verletzten, Klient*nnen sind psychosoziale Fachkräfte daher gefordert, eine emotional tragende, begegnungsorientierte, vertrauensvolle und ‚nachnährende‘ Beziehung möglich zu machen, auf deren Basis nicht nur Exploration und Weiterentwicklung, sondern auch ein (Wieder-)Aufbau sozialer Einbettung ermöglicht wird.

Ein Antrag auf Akkreditierung wird bei der Psychotherapeutenkammer NRW gestellt.

Anmeldung und weitere Informationen
per Post: Monika Florkewicz
Rosastr. 15
45130 Essen
Fax:0201/ 3 20 38 08
E-Mail:monika.florkewicz@web.de
(Für Rückfragen: Tel. 0201/ 40 20 28)

Termin: Samstag, 9. Februar 2019 - 12:00 bis Samstag, 9. Februar 2019 - 12:00
Teilnahmegebühr: 50,00
Teilnahmegebühr für GwG-Mitglieder: 40,00
Ermäßigter Preis (für GwG-Weiterbildungsteilnehmende) : 40,00
Ort: 44787 Bochum, Mercure Hotel
Referenten/-innen: Prof. Dr. Silke Birgitta Gahleitner
Umfang: 7 Unterrichtseinheiten

Wenden Sie sich bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung an:
Edith Brandt, brandt@gwg-ev.org, Tel.: 0221 925908-50

Anmeldung Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung „Professionelle Beziehungsgestaltung für früh verletzte Klient*innen“ am Samstag, 9. Februar 2019 - 12:00 in 44787 Bochum an.


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.