Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Presse und Aktuelles

Köln, 18. Dezember 2012

Neues Jahr, neuer Name

PRESSEMITTEILUNG
 

Die GwG benennt sich um und wird damit den Berufsgruppen ihrer Mitglieder besser gerecht. GwG – Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e. V. – unter diesem neuen Namen geht die GwG in 2013 frisch an den Start. Anlass für die Umbenennung war die Einsicht, dass der alte Name (GwG Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie e. V.) die Mitgliederstruktur des Fachverbandes nicht ausreichend widerspiegelt: Etwas mehr als die Hälfte der Mitglieder ist zwar im Bereich Psychotherapie tätig – ein Großteil der Mitglieder stammt aber inzwischen aus beratungsnahen Berufsfeldern . Der neue Name greift beide Disziplinen auf: die Psychotherapie und die Beratung. Auch das Kernstück der GwG, der Personzentrierte Ansatz, wird nun explizit erwähnt. Das seit mehr als 40 Jahren verwendete und bekannte Kürzel GwG bleibt erhalten. In den nächsten Wochen soll die Bezeichnung beim Online-Auftritt und in sämtlichen Printmedien der GwG (in der Mitglieder-Zeitschrift sowie auf Flyern und Broschüren) eingeführt werden und sich so Schritt für Schritt etablieren. Wir freuen uns, wenn auch Sie bei Ihrer Berichterstattung über die GwG den neuen Namen – GwG – Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. – verwenden und in der Öffentlichkeit bekannt machen.

Ansprechpartner für die Presse:

Michael Barg
GwG-Geschäftsführer
Tel.: 0221 92 59 08 11
Mail: barg@gwg-ev.org