Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

GwG-Verlag

Personzentrierte Beratung
Beiträge zur Fundierung professioneller Praxis
Wolfgang Rechtien, Jessica Waldhecker, Helmut E. Lück, Gabriela Sewz (Hrsg.)
Köln 2009, GwG-Verlag
400 Seiten, br.
ISBN:
978-3-926842-44-2
Preis: 24,90€

Der Personzentrierte Ansatz hat seine Stärken in vielen Bereichen psychosozialer und institutioneller Beratung unter Beweis gestellt. Lehrbücher, Handbücher für Beratung und aktuelle Beiträge in der GwG-Zeitschrift skizzieren praktische Möglichkeiten und Grenzen. Doch gibt es weite Bereiche, in denen der Personzentrierte Ansatz in der einen oder anderen Form zwar verwendet wird, über die jedoch so gut wie keine differenzierten Erfahrungsberichte, geschweige denn wissenschaftliche Untersuchungen vorliegen. Ziel dieses Buches ist es, wichtige Ergebnisse dieser Art in komprimierter Form für die berufliche Praxis darzustellen. Damit stellt das Buch eine Verbindung von Forschung und Praxis dar, wie sie wohl nicht sehr häufig ist.

Vier Bereiche werden in diesem Band besonders beleuchtet:

Diese Anwendungsbereiche werden in den nächsten Jahren zunehmende Bedeutung erlangen, dies hat mit Globalisierung, Migration und auch demographischen und wirtschaftlichen Veränderungen zu tun. Abgeschlossen wird das Buch durch Beiträge, in denen aktuelle Fragen der Beratungsausbildung aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden.

  • Grundlagen personzentrierter Beratung im Kontext neuer Entwicklungen – theoretische Herausforderungen: Der Personzentrierte Ansatz im Plural / Achtsamkeit und Präsenz in der personzentrierten Beziehungsgestaltung
  • Psychosoziale Beratungsfelder: Möglichkeiten und Grenzen der personzentrierten Beratung in der Telefonseelsorge / Personzentrierte Beratung von Jugendlichen / Merkmale einer guten Beratung aus Sicht pflegebedürftiger Menschen und deren Angehörigen / Beratung Erwachsener mit geistigen Behinderungen
  • Führung und Organisationsentwicklung: Wo suchen Führungskräfte Rat? / Personzentriertes internes Einzel-Coaching / Führungskräfteentwicklung / ganzheitliche Führungskonzepte
  • Interkulturelle Dimensionen personzentrierter Beratung: Zur kulturellen Bestimmtheit des Personzentrierten Ansatzes von Rogers am Beispiel Chinas / Bedeutung und Einfluss von Kultur in der Beratung / Personzentrierte Beratung von Paaren mit Partnern aus verschiedenen Kulturkreisen