Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 1/2005
Schwerpunkt: Wirksamkeitsforschung und Gesprächspsychotherapie
Köln, März 2005, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 7,75€

Schwerpunkt: Wirksamkeitsforschung und Gesprächspsychotherapie

Hans-Peter Heekerens & Maria Ohling
Therapieevaluation – eine Sach- und Beziehungsklärung

Interview mit Günter Zurhorst
Evaluierungsmethoden aus der Pharmaforschung gehen am Kern Humanistischer Psychotherapien vorbei
 

Forschung

Klaus Fröhlich-Gildhoff
Personzentrierte Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen (PTKJ) – eine aktuelle Bestandsaufnahme

Inge Frohburg
Methodische Akzentsetzungen in der Gesprächspsychotherapie
 

Zur Diskussion gestellt

Helmuth Beutel
Die Person als Mittelpunkt der Wirklichkeit

Bruno Umiker
Emotionen – Der labyrinthische Faktor im Risk Management
 

Rezensionen

Jobst Finke
Gesprächspsychotherapie. Grundlagen und spezifische Anwendungen
von Ludwig Teusch

Thomas Heidenreich & Johannes Michalak (Hrsg.)
Achtsamkeit und Akzeptanz in der Psychotherapie.
von Ursula Reinsch

Psychotherapie und Seelsorge – neue Zeitschrift
von Ursula Reinsch
 

Aus der GwG

Master-Studiengang "Personzentrierte Beratung" eingerichtet

Personzentrierte Schule – Nachfrage steigt

Spendenaufruf für Flutopfer-Projekt in Sri Lanka

Buchreihe "Personzentrierte Beratung und Therapie"

Trainer-Pool geplant

EAP Meeting in Wien am 18./19. Februar 2005

Betonmauern beseitigen

Beeindruckende Abschlußberichte nach GF-Weiterbildung
 

Gesundheits- und Sozialpolitik

Stand des Verfahrens zur Bewertung der GT durch den G-BA

Brief an die Bundesministerin Frau Ulla Schmidt vom 22.02.05

GwG-Kommentar zu der DVT-Stellungnahme zur GT

Bayern wird WBP neu befragen

Bericht zu dem Workshop der BPtK in Berlin am 14.12.2004

Niedersachsen: Erste Kammerwahl im Jahr 2005