Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 2/2018
Köln, Juni 2018, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 12,50€

Schwerpunktthema: Krisen meistern und Potenziale entfalten: Resilienz im Personzentrierten Ansatz
 

Klaus Fröhlich-Gildhoff und Maike Rönnau-Böse
Resilienz, Resilienzförderung und Personzentrierter Ansatz 

Petra Brandes
Resilienz für Beraterinnen und Berater 

Ulrich Siegrist
„Resilienz wird zur Schlüsselkompetenz für Fach- und Führungskräfte“ 

Maria Lieb und Torsten Ziebertz
Resilienzförderung in der Personzentrierten Familientherapie 

Friederike Höher 
Menschliche und organisationale Resilienz durch Dialog

 

Aus der Praxis

Elena Winter
„Empathie ist für mich das Wichtigste“ – Ein Bericht über die AG „Schüler für Schüler“ am Kreuzgymnasium Dresden 

Petra Ricken
Supervision in der Begleitung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe

Friedrich Ch. Sauter
Rogers Merkmale und ihre Bedeutung für ein Hilfsprojekt in Afrika 

 

Rezensionen

Stephanie Jofer-Ernstberger:
Personzentrierte Spieltherapie lehren. Zugänge zu einer spieltherapeutischen Lehrkunst
von Ulrike Hollick
 

Aus der GwG

GwG-Delegiertenversammlung am 3. März 2018 - Protokoll 

Der GwG-Ethikrat stellt sich vor

Meldungen 

Kommentar von Jürgen Kriz
Resilienz gegen „Resilienz“ 

Information zum Datenschutz 

Meike Braun
„Mit Bedrohung umgehen 2.0.“ (GwG 2.0) 

Gesundheits- und Sozialpolitik

Birgit Wiesemüller
Fragwürdige Methoden und inhaltliche Mängel 

Elena Winter
„Qualität befördern und Scharlatanerie eindämmen“ – Ein Gespräch mit Beatrix Reinmann
und Marc Weinhardtvom Vorstand der DGfB