Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/2002
Schwerpunktthema: Das Personzentrierte Konzept in der Pädagogik
Köln, Dezember 2002, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 7,75€

Inhaltsverzeichnis

Sonja Bieg / Michael Behr: Wahrnehmen und Erleben von Gefühlen – ein Ansatzpunkt für die schulische Förderung. Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/02, S. 277

Stefan Jacobs / Anja Heymann / Tanja Kuhn-Sürig: Effekte eines Multimedia-Trainingsprogramms schwieriger Therapiesituationen (2002). Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/02, S. 301

Susanne Kugler: Schulseelsorge auf der Grundlage des Personzentrierten Ansatzes. Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/02, S. 

Christoph Th. Müller: Wirksamkeitsstudien zu Personzentrierten Eltern- und Lehrertrainings nach Thomas Gordon – eine Meta-Evaluation. Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/02, S.

Tanja Rupprecht / Sandra Aubele / Tanja Hiebel / Betina Risel / Michael Behr: Empathie für andere und für sich selbst . Beispiele didaktischen Materials für Grund- und Sekundarstufen-Schulkinder. Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/02, S. 
 

Rezensionen

Walter Andreas Scobel: Supervision im Krankenhaus – Kommunikation ist das Rezept (Rezension von Hanno Kock) Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/02, S.