Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/2008
Schwerpunktthema: Burnout
Köln, Dezember 2008, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 7,75€

Nachrichten

Schwerpunktthema: Burnout

Beate Hofmeister
Burnout? Vorbeugen ist besser als ausbrennen!

Agnes Schlechtriemen-Koß, Michael Schlechtriemen
Erst Feuer und Flamme dann Ausgebrandt

Gisela Steenbuck, Frederike Höher
Work-Life-Balance-Beratung
 

Zur Diskussion gestellt

Dorothea Kunze
Das Personzentrierte Konzept in Beratung und Pädagogik
 

Rezensionen

Björn Süfke
Männerseelen – Ein psychologischer Reiseführer
von Ursula Reinsch

Heike Hoos-Leistner, Michael Balk
Gesprächsführung für Physiotherapeuten. Theorie – Techniken – Fallbeispiele
von Dagmar Steinhoff

GwG-Akademie (Hrsg.)
Personzentrierte Psychotherapie und Beratung für traumatisierte Klientinnen und Klienten
von Ulrich Esser
 

Aus der GwG

9. GwG-Fortbildungstage: Personzentriert – in Beziehung sein

Zweites Ergänzungscurriculum Sozialtherapie startet

Kommentar von Jürgen Kriz
Nicht-Richtlinien Therapie
 

Gesundheits- und Sozialpolitik

Karl-Otto Hentze
Landessozialgericht Baden-Württemberg beurteilt den G-BA-Ablehnungsbeschluss zur Gesprächspsychotherapie als rechtskonform – Revision ist zugelassen

Karl-Otto Hentze
Forschungsgutachten zur Psychotherapeuten-Ausbildung