Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung 4/2009
Schwerpunktthema: Resilienz
GwG-Verlag
Köln, Dezember 2009
64 Seiten
Preis: 12,50€

Schwerpunktthema: Resilienz

Georg Kormann
Resilienz: Was Kinder und Erwachsene stärkt

Ulrich Siegrist
Coaching in Krisen: Resilienzkonzepte in der Praxis

Ulrich Siegrist
Resilienz und Arbeit: zum Stand der Forschung

Interview mit Wolfgang Jaede
Resilienzförderung bei Scheidungskindern

Maike Rönnau-Böse & Klaus Fröhlich-Gildhoff
Kinder Stärken! – Die Förderung der seelischen Gesundheit und Resilienz in Kindertageseinrichtungen

Klaus Fröhlich-Gildhoff und Maike Rönnau-Böse
Resilienz, Resilienzförderung und der Personzentrierte Ansatz

 

Rezensionen

Frank-M. Staemmler
Das Geheimnis der Anderen – Empathie in der Psychotherapie
von Jürgen Kriz

 

Aus der GwG

Moderne Online-Beratung – Gespräch mit Eleonore Ploil

Bruno und der Bär (Leseprobe)

Abschluss des Studienganges „Personzentrierte Beratung – Master of Counselling“

Fördermitgliedschaft in der GwG

Personzentrierte Kommunikation und Beratung in der Schule

Personzentrierte Psychotherapie & Beratung – der humanistische Weg aus der Krise – 40 Jahre GwG

Jahrgangsverzeichnis 2009 – 40. Jahrgang

Kommentar von Jürgen Kriz
Umgang mit Depression

 

Gesundheits- und Sozialpolitik

Wolf Waninger, Karl-Otto Hentze
Bundessozialgericht weist Klagen von Gesprächspsychotherapeuten zurück und blockiert Psychotherapieentwicklung

Karl-Otto Hentze
Expertenkommission der BPtK untermauert positive Nutzenbewertung der Gesprächspsychotherapie

Karl-Otto Hentze
Prüfung der Richtlinienverfahren

Karl-Otto Hentze
Imperatives Mandat für die KBV- Vertreter im G-BA

Karl-Otto Hentze
Oberverwaltungsgericht (OVG) NRW fordert bei dem WBP eine „abschließende Stellungnahme“ zur Personzentrierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an. Ein umfassendes Gutachten sei nicht geboten