Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zeitschriften

GwG-Zeitschrift 80
21. Jahrgang
Köln, September 1990, GwG-Verlag
64 Seiten
Preis: 0,00€

Bitte beachten Sie: Diese Ausgabe ist ausverkauft!

Wenn Sie Interesse an einen Artikel aus dieser Ausgabe haben schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Angabe des Artikels und Seitenzahl an GwG.

 

Inhaltsverzeichnis

Burkart, Manfred: Beihilferecht - Zweiklassenrecht. GwG-Zeitschrift 80, Sept. 1990, S. 204-205

Caspar, Franz: Was hat Psychotherapie mit typischen Langzeitpatienten bisher gebracht? GwG-Zeitschrift 80, Sept 1990, S. 230-234

DPWV: Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts. GwG-Zeitschrift 80, Sept 1990, S. 212-214

Freier, Dietmar: Soziale Dienstleistungen zwischen Reglementierung und Wettbewerb. GwG-Zeitschrift 80, Sept. 1990, S. 200-203

Frohburg, Inge: 20 Jahre Gesprächspsychotherapie in der DDR. GwG-Zeitschrift 80, Sept 1990, S.215-222

Giese, E./Cramer, M.: Fortschritte und Rückschritte des Psychosozialen Projekts. GwG-Zeitschrift 80, Sept. 1990, S. 206-211

Jacobs, S./Hoyer, J./Katthän, U./Zahnow, U.: Psychotherapie mit psychisch kranken Delinquenten. GwG-Zeitschrift 80, Sept. 1990, S. 223-227

Ripke, Thomas: Therapie in der medizinischen Allgemeinpraxis - an der Person des Patienten orientiert. GwG-Zeitschrift 80, Sept 1990, S. 237-241

Zurhorst, Günter: Initiative: Erneuerung der Psychologie. GwG-Zeitschrift 80, Sept. 1990, S. 242-243
 

Rezensionen

Rosenfeld, H.: Sackgassen und Deutungen.
von Ralph J. Butzer. GwG-Zeitschrift 80, Sept. 1990, S. 245