Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Zwischen Beliebigkeit, Selbstverunsicherung und Identität - Orientierung durch personzentrierte Begegnung

Fachtag Psychotherapie

29.11.2019, 11:00 Uhr, 17:00 Uhr / Ort: 55116 Mainz

Zwischen Beliebigkeit, Selbstverunsicherung und Identität - Orientierung durch personzentrierte Begegnung

Selbstverunsicherung, Identitätssuche und das Erleben von Beliebigkeit von Wertesystemen, Lebensentwürfen und beruflicher Perspektive bewegen uns und die Menschen, mit denen wir leben und arbeiten. Wie begegnen wir personzentriert den Herausforderungen, denen Menschen sich in privatem, beruflichem und gesellschaftlichem Umfeld stellen müssen/können/wollen? Wie sieht der personzentrierte Zugang und insbesondere die personzentrierte Begegnung im psychotherapeutischen Kontext aus? Wie gestalten wir Verbindlichkeit, wie helfen wir dabei, Orientierung zu finden und was ist das Besondere in der personzentrierten Beziehungsgestaltung?

Der Ausschuss für Psychotherapie in der GwG bietet im Rahmen eines Fachtags die Möglichkeit, sich zu diesen Fragen auszutauschen und darüber ins Gespräch zu kommen. Lisa Große-Rhode, Till Schultze-Gebhardt und Andreas Renger werden sich dazu in Form von Rollenspielen und kurzen Demonstrationen ihrer Arbeit „in die Karten gucken lassen“ und mit Ihnen gemeinsam überlegen, welche Fragen in Zeiten von vermehrter geforderter Ambiguitätstoleranz auftreten und welche Rolle dabei vielleicht auch die mediale Welt mit ihrem Versprechen einer geschützten Anonymität spielt. Dabei sollen unterschiedliche Formate angeboten werden; am Vormittag stellen die Referent*innen ihre Ideen im Rahmen von Impulsreferaten vor und vertiefen dies am Nachmittag in den Workshops.

Veranstaltungsort: Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26, 55116 Mainz

Veranstaltungstermin: 29.11.2019 von 11-17 Uhr

Teilnahmegebühr: 95 Euro für GwG-Mitglieder; 145 Euro für andere Teilnehmende; inklusive Verpflegung.
Der Fachtag ist offen für alle Interessierte, die sich angesprochen fühlen.

Fortbildungspunkte: Die Veranstaltung wurde durch die LPK RLP mit 8 Fortbildungspunkten akkrediert.

Mitwirkende: Elisabeth Große-Rhode, Jochen Jentner, Till Schultze-Gebhardt, Andreas Renger

Anmeldung per E-Mail möglich: kodja@gwg-ev.org

Ein Flyer mit weiteren Informationen finden Sie als PDF hier angehängt (kleiner Pfeil).

 

Titel: © urbancow – iStockphoto.com