Sie sind hier:

Supervision & Coaching DGSv

Beratung und Arbeitswelt

Der Bedarf an Beratung in der Arbeitswelt wächst mit ihrer Komplexität. Fundierte und bewährte Standards und Qualität sind gefragt. Mit unserer Weiterbildung in Supervision und Coaching sind wir seit über 25 Jahren am Markt. Mit dem modularen Konzept sind wir gleichzeitig auf der Höhe der Zeit.

Supervision und Coaching

Coaching ist eine professionelle, individuelle Beratungsform, insbesondere für Fach- und Führungskräfte und für Freiberufler*innen in Bezug auf deren individuellen und vielfältigen beruflichen Fragen, Schwierigkeiten und Herausforderungen bezogen. Der personzentrierte Wirkfaktor „Beziehung“ im Coaching wurde in den letzten Jahren von verschiedenen Forschungsprojekten bestätigt.

Supervision als Beratungsformat bewegt sich im Spannungsfeld von Person – Rolle – Organisation. Der Nutzen von Supervision ist vielfältig: Sie wird zur Sicherung der Qualität beruflicher Arbeit und Zusammenarbeit eingesetzt, ebenso zur Entwicklung von Personen (Personalentwicklung) und Organisationen (Organisationsentwicklung). Durch Reflexion und Perspektivenwechsel entstehen neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Weiterbildung

Die Weiterbildung Supervision und Coaching umfasst in zwei Stufen jeweils 10 dreitägige Weiterbildungsblocks mit einer Dauer von jeweils 1,5 Jahren (3 Jahre insgesamt). Ergänzend werden kollegiale Lern- und Reflexionsgruppen gebildet, und die Teilnehmenden führen eigene Lerncoachings und Lernsupervisionen durch, die im Rahmen von Lehrsupervision begleitet werden.

 

Aktuelle Termine

Supervision und Coaching (DGSv-zertifiziert)

Supervision ist eine personenbezogene Dienstleistung für Einzelne, Gruppen und Teams. Sie findet in einem institutionellen oder freiberuflichen Rahmen statt und erfolgt auf der Grundlage einer für die Supervisand*innen transparenten und konstruktiv erlebbaren Beziehung. Unter Berücksichtigung feldadäquater, komplexer Sichtweisen (Person-Rolle-System-Gesellschaft) suchen Supervisor*in und Supervisand*in - auf der Grundlage des Personzentrierten Ansatzes von C. Rogers - nach Lösungen von Problemen und Konflikten in ihrem Berufsfeld. Die Weiterbildung soll die Teilnehmer*innen befähigen, personzentrierte Supervision eigenverantwortlich in unterschiedlichen Settings durchzuführen und zu evaluieren.

Termine